Okt. 2021
Fachgespräche Rohrvortieb 2022
Fachgespräche Rohrvortieb 2022

In den vergangenen Jahren hat der Rohrvortrieb einen gewaltigen Innovationsschub erlebt. Neu erschienene Normen und technische Arbeitsblätter regeln Planung und Bauausführung. Moderne Fugenkonstruktionen ermöglichen inzwischen den problemlosen Vortrieb von Strecken mit S-Kurven und engen Radien.

Aus diesem Grunde veranstaltet die STEIN Ingenieure GmbH im Januar 2022 erneut die beliebten Fachgespräche Rohrvortrieb als kostenlose Nach-Feierabend-Veranstaltung.

Ziel dieser Fachgespräche ist es, den am Rohrvortrieb Interessierten aus Ingenieurbüros, Bauunternehmen, Kommunen, Wissenschaft und Forschung ein Forum für den praxisbezogenen, informellen und regelmäßigen Austausch zu bieten.

Die Veranstaltung richtet sich an Teil-nehmer*innen, die sich über aktuelle Entwicklungen und Vortriebsprojekte informieren wollen, sich in anregenden Diskussionen austauschen, neue Kontakte knüpfen und ihr bestehendes beru?iches Netzwerk p?egen möchten.

Die Nach-Feierabend-Veranstaltung findet am 20.01.2022 in Bochum statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis über eines der „3Gs“ (geimpft, getestet oder genesen) von jedem Anwesenden.

Der Nachweis ist vorzuzeigen.

Nach den Vorträgen besteht die Gelegenheit, bei einem frisch gezapften Bier in lockeren Gesprächen die angerissenen Themen zu vertiefen oder ganz allgemein über den Rohrvortrieb zu fachsimpeln.

Programm

16:00 Uhr – 16:15 Uhr

Begrüßung und Einführung

Dipl.-Ing. Beate Borchardt

16:15 – 16:45 Uhr

“Multitalent Rohrverbindung - Anforderungen an die optimale Fugenausbildung bei Stahlbeton-rohren hinsichtlich Kraftübertragung, Dichtheit, Korrosionsschutz des Stahlführungsringes sowie Gelenkigkeit im Bau- und Betriebszustand”
Dr.-Ing. Dietmar Beckmann

16:45 – 17:15 Uhr

„Echt schräg - Abwasserableitung im freien Fall - Steilvortrieb an der Rue de Rollingergrund in Luxemburg
Dipl.-Geol. Heiko Brix

17:15 – 17:45 Uhr

„Rohrvortrieb – ohne Fachwissen geht es nicht! Möglichkeiten der bedarfsorientierten Qualifizierung von Fachplanern.“
Dr.-Ing. Robert Stein

17:45 Uhr – 18:00 Uhr

Diskussion und Schlussworte


Dipl.-Ing. Beate Borchardt

ab 18:00 Uhr

Gedankenaustausch
Bei Imbiss und Fassbier

ca. 20:00 Uhr

Ende der Veranstaltung